ecb Classic Vortrag „Die Niedrigzinspolitik der EZB – Fluch oder Segen für Wirtschaft und Finanzmärkte?“ Frühjahr 2021

Eva Illek

Lade Karte ...

Datum/Zeit
01.03.2021 - 30.04.2021 / 19:00
In meinen Kalender übernehmen: iCal

Veranstaltungsort
Deutsche Bundesbank Hauptverwaltung in Bayern

Veranstaltung für:

Voraussichtlich im Frühjahr 2021 -ein genauer Termin steht noch nicht fest- freuen wir uns auf eine aufschlussreiche Vortragsveranstaltung zum Thema „Die Niedrigzinspolitik der EZB – Fluch oder Segen für Wirtschaft und Finanzmärkte?“ bei der Deutschen Bundesbank.

 

   

Kurzbeschreibung des beruflichen Werdegangs von Herrn Präsident Benedikt

Nach Abschluss seines Studiums der Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg als Diplom-Volkswirt durchlief Herr Benedikt von 1984 bis 1986 ein Management-Traineeprogramm bei der Dresdner Bank AG in Frankfurt und München.

Anschließend kam Herr Benedikt zur Deutschen Bundesbank und dort in die Volkswirtschaftliche Abteilung der damaligen Landeszentralbank in Bayern, an deren Spitze er im Jahr 1999 als Chefvolkswirt rückte. Von 2004 bis 2011 leitete er den Stab des Präsidenten und verantwortete damit u.a. die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Volkswirtschaft der Münchner Notenbank-Dependance. Anfang 2012 wurde Herr Benedikt zum Bereichsleiter Innen- und Filialbetrieb und Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern berufen. Von September 2013 bis einschließlich April 2016 stand er an der Spitze der Bundesbankhauptverwaltung in Sachsen und Thüringen. Mit Wirkung vom 1. Mai 2016 bestellte ihn der Vorstand der Deutschen Bundesbank zum Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern.